1. Region amKumma
  2. Leitbild

Leitbild

Gemeinsam noch stärker zu werden, ist das wesentliche Ziel der Region amKumma.

Zunehmend verändern vernetzte Lebens- und Wirtschaftsräume die Anforderung an kommunale Entwicklungspolitik und Raumplanung. Gemeindegrenzen verlieren für immer mobilere Bürger zunehmend an Bedeutung. Grundbedürfnisse wie Wohnen, Arbeiten, Erholung und Bildung werden in der Region befriedigt. Damit sinken die Erfolgschancen ausschließlich kommunaler Lösungsansätze.

Altach, Götzis, Koblach und Mäder wollen daher als Region amKumma intensiver zusammenarbeiten.

So wie die Bürger bei ihren täglichen Erledigungen ständig Gemeindegrenzen überschreiten, wollen und werden die vier Kommunen zukünftig noch stärker über den gemeindepolitischen Tellerrand schauen. Die Gemeinden wollen einen Impuls setzten und vorangehen.

Regionale Zusammenarbeit darf aber nicht auf Politik und Verwaltung beschränkt bleiben. Wirtschaft, Vereine, Freizeit- und Kultureinrichtungen sind eingeladen, verstärkt zu kooperieren. Miteinander reden und einander verstehen sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Unter Lebensqualität verstehen wir ein optimales Angebot an die Bürgerinnen und Bürger in diesen Bereichen. Nach dem Motto: "Vier Gemeinden - ein Lebensraum" arbeiten wir intensiv zusammen und bewahren dabei unsere Eigenständigkeit. Ziel ist es, die Lebensqualität in der Region durch eine umsichtige, langfristige nachhaltige und aktive Planung zu fördern. Nach Analyse und Konzeptionsarbeiten wurde das Leitbild amKumma vom Projektteam erarbeitet.

Hier gibt es das Leitbild der Region amKumma zum Download

Message