1. Neuigkeiten
  2. Fahrradwettbewerb 2018 gestartet!

Fahrradwettbewerb 2018 gestartet!

Der Fahrradwettbewerb 2018 ist im vollen Gange! Auch in diesem Jahr warten wieder fünf Fahrradgutscheine im Wert von 700 Euro und 100 Einkaufsgutscheine à 10 Euro auf die Pedalritter der Region!
Fahrradwettbewerb 2018 gestartet!

Am 16. März fiel der Startschuss für den Radius Fahrradwettbewerb 2018. Zum Mitradeln motivieren neben dem praktischen Überblick über die geradelten Kilometer auch persönliche Ziele, virtuelle Trophäen, wie zum Beispiel der silberne Lungenflügel, und die Chance auf tolle Preise. Die Anmeldung zum Radius ist jederzeit auf www.fahrradwettbewerb.at möglich. Wer mehr als 100 Kilometer geradelt ist, hat am Ende bei vielen Veranstaltern die Chance auf tolle Preise. Als Motivationsschub gibt es auch während des Wettbewerbs immer wieder die Möglichkeit bei Gewinnspielen mitzumachen. „Kleiner Tipp: Mit der praktischen Radius App gehen keine Kilometer verloren. Seit heuer zeigt dir die App auch wieviel Prozent des täglichen Bewegungsbedarfs mit Radeln abgedeckt wird“, so Magdalena Pircher vom Energieinstitut Vorarlberg.

Wer mitmachen möchte, kann sich unter www.fahrradwettbewerb.at oder in einem der Gemeindeämter anmelden. Danach heißt es fleißig radeln und die Kilometer im Internet, per App oder im Fahrtenbuch eintragen. Das Fahrtenbuch gibt’s in der jeweiligen Gemeinde und kann zum Stichtag am 28. September dort wieder abgegeben werden. Die Bekanntgabe des Kilometerstandes per Telefon oder E-Mail ist natürlich auch möglich. Um die Kilometererfassung zu vereinfachen, kann ein Fahrradcomputer zum Vorteilspreis von 12 Euro bei 2-Radsport Kurt Fleisch (Götzis) und Fahrrad Wäger (Altach) erworben werden. Gezählt werden alle Kilometer, die mit dem Rad zurückgelegt werden, sie zur Arbeit, zum Einkaufen oder auch in der Freizeit.

Einkaufen mit dem Rad lohnt sich!

Als besonderen Anreiz für die Radfahrer aus der Region amKumma und der Stadt Hohenems werden zusätzliche Preise unter den Teilnehmer verlost. Zu gewinnen gibt es fünf Fahrradgutscheine im Wert von 700 Euro und 100 Einkaufsgutscheine à 10 Euro.

Zudem können Pedalritter, die in der Region amKumma mit dem Fahrrad einkaufen fahren, wieder jede Woche Einkaufsgutscheine im Wert von 20 Euro gewinnen. Zum Start des Fahrradwettbewerbs gratulierten Bürgermeister Rainer Siegele (Mäder) und Silvia Wagner (Obfrau des Umweltausschusses Altach), die die ersten Gutscheine überreichten. Auch in den kommenden Wochen warten Gutscheine auf ihre Gewinner!

 

Message