Halfpipe im Jugendpark Mösle wird saniert

Der Unterbau der Halfpipe im Skatepark der Region amKumma im Mösle ist in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden.
Halfpipe im Jugendpark Mösle wird saniert

Vergangene Woche starteten die Arbeiten an der Halfpipe. Der Unterbau aus Holz ist marode geworden und muss ersetzt werden. Für die Dauer der Sanierung muss die Anlage immer wieder für einige Tage gesperrt werden. Wenn immer möglich ist die Halfpipe über das Wochenende, jedoch befahrbar.

Der Jugendpark amKumma ist im Jahr 2013 als Teil des Spielraumkonzepts der Region amKumma entstanden. Die Planung des Jugendparks erfolgte unter anderem mit einer Skatergruppe, Jugendlichen aus der Region und der offenen Jugendarbeit Götzis sowie die OJA Altach.

Der Jugendpark amKumma im Mösle bietet eine moderne Skateranlage mit einer Halfpipe und unterschiedlichen Podesten und Rampen, sowie ein Kleinspielfeld für Streetball und Bewegungsspiele. Der Jugendpark bietet somit Bewegungsmöglichkeiten vom Anfänger bis zum. Diverse Sitzgelegenheiten und ein Trinkwasserbrunnen laden zum Verweilen ein. Durch eine Flutlichtanlage ist der Platz auch abends attraktiv und befahrbar. So ist auch Zuschauen, Genießen und gemeinsames „Chillen“ möglich.

Message