1. Neuigkeiten
  2. Schulsozialarbeit amKumma

Schulsozialarbeit amKumma

Die Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner für SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen.
Schulsozialarbeit amKumma

Die Schulsozialarbeit amKumma versteht sich als Dreh- und Angelpunkt zwischen Schülern, Lehrern, Erziehungsberechtigten sowie inner- und außerschulischen Unterstützungssystemen.

Sie agiert präventiv und intervenierend und bietet ein breitgefächertes Beratungs- und Unterstützungsangebot.

Wichtige Grundprinzipien der Schulsozialarbeit sind: Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Kontinuität. Als  Ansprechperson für SchülerInnen, Eltern aber auch Lehrpersonen beinhaltet das Angebot neben komplexer Einzelfallarbeit auch Gruppeninterventionen zu unterschiedlichsten Themen wie z.B. Mobbing, Ausgrenzung oder Schulverweigerung, sowie Präventionsangebote, Arbeit mit Familien oder etwa Projektarbeit. Ein großer Teil der Arbeit stellt zusätzlich die Vernetzung dar, um im Bedarfsfall mit den jeweiligen Systempartnern besser agieren zu können. Das beinhaltet die enge Kooperation mit der Offenen Jugendarbeit.

 

Unsere Angebote:

  • Hilfestellung bei komplexen Einzelfällen
  • Sozialpädagogische Gruppeninterventionen
  • Präventionsangebote (Gruppendynamik, Medien etc.)
  • Kriseninterventionen
  • Nachgehende Sozialarbeit
  • Arbeit mit Eltern
  • Vernetzungsarbeit

 

Kontaktdaten:

Helga Bürkle
Schulsozialarbeiterin amKumma
Tel. 0664 5202299
helga.buerkle@hdg-vorarlberg.at

Margit Fußenegger
Schulsozialarbeiterin amKumma
Tel. 0664 8409497
margit.fussenegger@hdg-vorarlberg.at

Message