Naturvielfalt amKumma - erleben & weitergeben

Die Natur- und Kulturlandschaft der Region rund um den Kummenberg ist besonders vielfältig und wertvoll. Wissen Sie beispielsweise, welche Tier- und Pflanzenarten in der Region vorkommen und welche davon vom Aussterben bedroht sind? Wo gibt es ein Hochmoor und welche Bedeutung hat es für den Wasserhaushalt? Wie hat sich die Landschaft seit der letzten Eiszeit verformt?

Neugierig geworden? Von September 2017 bis Juni 2018 bringen Ihnen erfahrene Fachleute in acht Modulen die einzigartige Naturvielfalt amKumma näher und vermitteln spannende Details. Dabei erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über den charakteristischen Tier- und Pflanzenlebensraum der Region amKumma, sondern erlernen auch das Handwerk, um das Naturvielfalt-Wissen weiterzugeben.

Eingeladen sind alle BewohnerInnen der Region amKumma, die die regionale Naturvielfalt näher kennelernen, erleben und sich für sie einsetzen möchten. Eine verbindliche Anmeldung (bis 20. Sept. 2017) zur Teilnahme an (möglichst) allen Modulen wird vorausgesetzt. Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

 

Module im Überblick 

  • Fotokurs
  • Natur-Erlebnis-Pädagogik
  • Geologie
  • Kulturgeschichte und Kulturlandschaften
  • Naturoase Hausgarten
  • Gewässer und Feuchtlebensräume
  • "Was fliegt denn da?"
  • Abschluss
Message