Radelt zur Arbeit

Von 1. bis 31. Mai findet die Aktion „Radelt zur Arbeit“ für Arbeitskollegen statt. Wer in diesem Zeitraum mehr als 10 Tage zur Arbeit geradelt ist, hat Chancen auf den Sonderpreis! Außerdem verlosen die Region amKumma & die Stadt Hohenems 30 x 10-Euro-Einkaufsgutscheine und es gibt zwei Raiffeisen-Sparbücher zu gewinnen! Auch fürs Homeoffice gibt’s eine Regelung.
Radelt zur Arbeit

Haben Sie Lust, mehr in die Pedale zu treten und auch auf dem Arbeitsweg Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Radelt zur Arbeit“ bietet im Mai die passende Gelegenheit:

  • auf dem täglichen Weg zur Arbeit fit bleiben
  • die Umwelt schonen
  • und gleichzeitig einen tollen Preis gewinnen.

 

E-Mountainbike-Wochenende gewinnen!

Wer von 1. bis 31. Mai mindestens an 10 Tagen radelt und bei der Aktion "Radelt zur Arbeit" angemeldet ist, der nimmt an der Verlosung eines Team-Sonderpreises teil. Es lockt ein E-Mountainbike-Wochenendes in den Alpen für ein 4er-Team, inklusive zwei Nächtigungen und Radverleih sowie Guide - zur Verfügung gestellt von klimaaktiv mobil. Die Verlosung als Teampreis bedeutet, dass der Preis an einen Teilnehmer der Aktion "Radelt zur Arbeit" verliehen wird. Der Gewinner kann dann eigenständig drei mitradelnde Arbeitskollegen zum E-Mountainbike-Wochenende einladen.

 

Raiffeisen-Sparbücher im Wert von 250 Euro
Weiters wird unter allen Vorarlberger Teilnehmenden, die an 10 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit gekommen sind, zwei Sparbücher im Wert von je 250 Euro verlost - zur Verfügung gestellt von der Raiffeisenbank Vorarlberg.

 

30 x 10-Euro-Einkaufsgutscheine

Die Bürger der Region amKumma und Stadt Hohenems haben zusätzlich die Möglichkeit, einen Einkaufsgutscheine im Wert von 10 Euro zu gewinnen – zur Verfügung gestellt von der Region amKumma & Stadt Hohenems. Wichtig: Als RADIUS-Veranstalter muss die Wohngemeinde Altach, Mäder, Götzis, Koblach oder Stadt Hohenems ausgewählt werden.

 

Sonderpreis für radaktive Betriebe

Für den fleißigsten Betrieb, der die meisten Arbeitsradeltage im Mai sammelt, gibt es eine Radabstellanlage für 10 Räder zu gewinnen.

 

Homeoffice?

Für Menschen im Covid-bedingten Homeoffice gibt es die Möglichkeit, dem Arbeitsweg entsprechende Distanz am jeweiligen Tag als geradelten Arbeitstag im Mai einzutragen, wenn an diesem Tag mindestens diese Distanz tatsächlich zu Erholungszwecken geradelt wurde. Dadurch wird niemand von der Teilnahme ausgeschlossen, der auf Grund der Maßnahmen gegen die Covid-Ausbreitung zu Hause arbeitet.

 

Teilnahme am Gewinnspiel

An den Gewinnspielen nehmen alle angemeldeten Personen teil, die für die Aktion „Radelt zur Arbeit“ angemeldet sind, im Mai mindestens 10 Tage zur Arbeit geradelt sind und die Tage in ihrem Profil für die Aktion eingetragen haben. Ab 1. Mai scheint im Profil die Einladung zur Aktion „Radelt zur Arbeit“ auf. Dann einfach per Klick zusagen und die geradelten Arbeitstage im Profil eintragen. Übrigens: es gelten natürlich auch kombinierte Arbeitswege, die mit Fahrrad und Öffentlichem Verkehr zurückgelegt werden, denn auch das hilft Umwelt und Gesundheit. Bitte aber nur die geradelten Kilometer eintragen.

Message