1. Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz der Gemeinden amKumma

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter. 

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie und welche personenbezogene Daten, in welchem Umfang und zu welchem Zweck durch die Gemeinden erhoben, verwendet oder gespeichert werden.

Wir nehmen Datenschutz ernst

Die Gemeinden (Marktgemeinde Götzis, den Gemeinden Altach, Koblach, Mäder sowie die Region amKumma) und ihre Einrichtungen verarbeiten Ihre Daten vertraulich und ausschließlich im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

  • Wir respektieren und achten darauf, dass sowohl bei der Datenverarbeitung als auch bei der Datenübermittlung die schutzwürdigen Geheimhaltungsinteressen der Betroffenen nicht verletzt werden.
  • Wir ermitteln, verarbeiten und speichern – im Interesse der Bürgerinnen und Bürger – personenbezogene Daten lediglich im unbedingt erforderlichen Umfang.
  • Wir achten darauf, dass personenbezogene Daten, die nach den oben angeführten Grundsätzen zur Verarbeitung gelangen, auch richtig, vollständig und zutreffend sind.
  • Wir ergreifen alle vertretbaren Anstrengungen, dass diese Verarbeitung, nur von solchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingesehen werden können, die mit der Erledigung der konkreten Aufgabe beauftragt sind und sich zur Geheimhaltung der ihnen anvertrauten Daten verpflichtet haben. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (zB Druckereien für die Versendung von Drucksorten) Ihre Daten, sofern diese Ihre Daten zur Erfüllung eines Auftrages benötigen.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen (zB Land Vorarlberg) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.
Unabhängig davon wird die auftrags- und zweckmäßige Verwendung von personenbezogenen Daten dokumentiert und regelmäßig kontrolliert.  

Ihr Ansprechpartner

Für die Marktgemeinde Götzis, die Gemeinden Altach, Mäder, Koblach und der Region amKumma:

Gemeindeamt Altach
Datenschutzbeauftragter
Berkmannweg 2
6844 Altach
datenschutz@amkumma.at

Anfrage per Mail

Wenn Sie uns per Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (wie Anrede, Vor- und Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussanfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Personenbezogene Daten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre Anrede, Ihre E-Mail, Telefonnummer etc. Sämtliche Informationen, die nicht direkt mit der tatsächlichen Identität einer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen hier nicht darunter.

Grundsätzlich steht unsere Website allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Sie müssen keine personenbezogenen Daten preisgeben um unsere Website besuchen zu können. In einigen Fällen benötigen wir allerdings zB Ihren Namen und Ihre Adresse um Ihnen eine gewünschte Dienstleistung anbieten zu können.
Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir ausschließlich jene Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können.
Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw wenn wir Ihre Anfragen beantworten.

Automatisch gespeicherte nicht personenbezogene Daten (Websites)

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion unserer Websites. Informationen dieser Art werden ausschließlich anonymisiert erhoben und von uns statistisch ausgewertet.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt außerdem, wie Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Website verarbeitet werden.

1. Welche Daten werden verarbeitet (?

  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • Ihre IP-Adresse
  • Art und Version Ihres Browsers
  • Cookies (siehe unten 2.)
  • Weitere Daten, welche Sie selbst auf unserer Website eingeben (zB Kontaktformular, Antrag)

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten. Allerdings wird es Ihnen im Falle einer Weigerung nicht möglich sein, alle Funktionen der Website nutzen zu können.

2. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden können, wenn sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können unter anderem dazu verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern. Zum Beispiel indem sie Ihnen ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern und wieder abzurufen, wenn Sie die Website erneut besuchen.

Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, dieses lesen oder verändern.

Die meisten Cookies auf dieser Website sind sogenannten „Session-Cookies“. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, dann benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu erfahren.

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln
  • Um Nutzungsstatistiken erstellen zu können
  • Um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können.
  • Um auf Ihre Anfragen antworten zu können

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutzgrund-Verordnung, welches darin besteht, die oben unter Punkt 3. genannten Zwecke zu erreichen.

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • Von uns eingesetzte und beauftragte IT-Dienstleister
  • Vorarlberger Gemeindeinformatik

Die genannten Empfänger befinden sich in Österreich bzw. der EU.

6. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für die Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

Sollten Sie Daten für bestimmte Zwecke (zB Antragstellung) zur Verfügung stellen oder sich für bestimmt Zwecke registrieren, so werden Ihre Daten so lange gespeichert, wie es für die Erreichung des entsprechenden Zweckes notwendig ist bzw. es die gesetzlichen Vorschriften vorgeben.

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalt dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zB Videos von YouTube eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter diese Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, denn ohne IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung dieser Inhalte verwenden. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, falls solche Dritt-Anbieter die IP-Adresse zB für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

8. Verlinkung auf andere Websites

Neben den eigenen Inhalten werden externe Links auf von anderen Anbietern bereitgehaltene Inhalte angeboten. Wir überprüfen Links, die unsere Webseite verlassen sehr sorgfältig. Da externe Links nachträglich verändert oder aktualisiert werden können, distanzieren sich die Gemeinden und deren Einrichtungen von den Inhalten fremder Websites. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte, insbesondere Schäden die aus der (Nicht)Nutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, über Links auf die jeweilige Seite lediglich verweist.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Als betroffene Person stehen Ihnen folgende Recht zu:

  • Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu begehren
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn keine Berechtigung zur Verarbeitung mehr besteht oder diese unrichtig sind.
  • Die Berichtigung bzw. Ergänzung von falschen bzw. unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Die Einschränkung der Datenverarbeitung in berechtigten Fällen zu verlangen
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung in berechtigen Fällen zu verlangen
  • Eine erteilte Einwilligung zu widerrufen
  • Die Datenübertragbarkeit zu begehren
  • Die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden zu kennen
  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben
  • Daten, Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer, Datenempfänger

    Allgemein speichern und nutzen wir lediglich Daten die wir unbedingt benötigen um unsere Aufgaben erledigen zu können.

    Die Gemeinden und ihre Einrichtungen erheben, verarbeiten oder übermitteln Daten nur, wenn es dazu mindestens einer der folgenden Punkte zutrifft:

    • eine gesetzliche Verpflichtung vorliegt,
    • Erfüllung eines (Vor)Vertrages
    • die Einwilligung des Betroffenen vorliegt,
    • wenn dies Ihrem Leben bzw. dem Schutz Ihrer Grundrechte dient, oder ein starkes öffentliches Interesse daran besteht um von der nationalen oder öffentlichen Sicherheit sowie dem Gemeinwohl erheblichen Schaden abzuwenden
    • die angeforderte Leistung nicht auf andere Art und Weise erbracht werden kann und keine Datenschutzinteressen überwiegen.

    Wir verarbeiten auch Daten aus öffentlichen zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) zulässigerweise erhalten haben. Dabei handelt es sich um grundlegende personenbezogene Daten wie z.B. Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag und- ort, Staatsangehörigkeit, etc.), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftsprobe). Darüber hinaus können darunter auch Auftragsdaten (z.B. Zahlungsaufträge), Daten aus Erfüllung unserer (vor-) vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Bewerbung), Informationen über Ihren Finanzstatus (z.B. Bonitätsdaten), Werbedaten, Dokumentationsdaten (z.B. Beratungsprotokolle), Registerdaten, Bild- und Tondaten (z.B. Videoaufzeichnungen), Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr gegenüber uns (z.B. Apps, Cookies), Daten zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen o.ä. fallen.

  • Dauer der Datenspeicherung

    Im Sinne der Datenvermeidung und –sparsamkeit speichern wir Ihre personenbezogenen Daten lediglich so lange, wie dies zur Erreichung des jeweiligen Zweckes erforderlich und löschen diese danach ehestmöglich. Ausgenommen sind nur Daten, die wir aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (zB gesetzliche Aufbewahrungsfristen) weiter speichern müssen. In einem solchen Fall, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

  • Änderungen unserer Datenschutzerklärung

    Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit Sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen (z.B. Einführung neuer Services) in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

    Ihre Rechte als betroffene Person (Betroffenenrechte)

    Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie (im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen) ein Recht auf Auskunft gemäß Art 15 DSGVO, ein Recht auf Berichtigung gemäß Art 16 DSGVO, ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art 17 DSGVO, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO.

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art 6 Abs 1 lit e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund einer Interessensabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es stehen zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung entgegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Wenden Sie sich bitte mit Ihren diesbezüglichen Anfragen an die oben angeführte Datenschutzbeauftragte.

    Einwilligung und Recht auf Widerruf

    Ist für eine Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

    Bei Personen, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedarf es auch der Zustimmung des/der Obsorgeberechtigte/n.

    Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft entweder postalisch (oder per E-Mail) an die oben angeführten Kontaktdaten widerrufen. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten nicht mehr oder allenfalls noch anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug verwendet. Ein allfälliger Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechte zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, zu der die Gemeinden und deren Einrichtungen unabhängig von einer Einwilligung berechtigt oder verpflichtet ist. Ebenso berührt dieser nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

    Beschwerderecht

    Wir hoffen natürlich nicht, dass Sie Grund dazu haben, jedoch haben Sie das Recht sich bei der nationalen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorgaben verstoße (Österreichische Datenschutzbehörde, Website: www.dsb.gv.at, E-Mail: dsb@dsv.gv.at).

    Google Analytics (Dienst von Dritten)

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

    Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

     

    Message